Zum Hauptinhalt springen

Planen Sie eine Urlaub in Genua und will es wissen wichtigsten Sehenswürdigkeiten? Oder suchen Sie weitere Informationen über die Veranstaltungen und Ausstellungen der berühmten Palazzo Ducale in Genua?

So oder so, Sie sind an der richtigen Stelle.

Ich bin Andrea von Discover Genua, und in diesem Beitrag werde ich über die sprechen Palazzo Ducale in Genua, seine Ausstellungen, bevorstehende Veranstaltungen, es ist Geschichte, Zeitpläne und Preise, ebenso gut wie Hotels und Gaststätten in der Nähe.

Bitte lesen Sie den Artikel bis zum Ende durch!

Dogenpalast Genua

Tickets für Genua City Pass

Palazzo Ducale Genova: Ausstellungen, Veranstaltungen, Öffnungszeiten, Kartenverkauf

Liegt in den zentraler Platz der Stadt, das Ducale-Palast ist eines der wichtigsten Gebäude der ligurischen Hauptstadt.

Er ist zwar nicht so berühmt und bekannt wie der Dogenpalast in Venedig, aber dennoch einer der wichtigsten Königspaläste in Italien.

Der Ende des 13. Jahrhunderts nach dem Sieg der Genuesen gegen Pisa und Venedig erbaute Palast wurde bis 1992 aufgegeben, als aufgrund des bevorstehenden Messe, sah es seine Restaurierung abgeschlossen und erreichte seine maximale Pracht.

Heute beherbergt es bedeutende Kunstausstellungen, Debatten und Konferenzen und ist einer der beliebtesten Paläste von Touristen aus aller Welt.

Lassen Sie uns entdecken die Geschichte des Palazzo Ducale in Genua zusammen.

Die Geschichte des Dogenpalastes

Blicken wir zurück bis 1284, dem Jahr, in dem die Republik Genua erlebte die glücklichste und berühmteste Zeit seiner Geschichte.

Nach besiegen Pisa in der Schlacht von Meloria und Venedig in der Schlacht von Curzola,
Genua bestätigte sich allmählich seine Wirtschaftskraft im gesamten Mittelmeerraum.

Die Hauptleute des Volkes Oberto Spinola und Corrado Doria ließen im Zentrum der Stadt einige Paläste errichten, darunter den Dogenpalast, Sitz des ersten Genuesischer Doge, Simone Boccanegra.

In den folgenden Jahrhunderten wurde die Palast wurde sukzessive vergrößert mit der Hinzufügung neuer Gebäude, um den Platz, auf den es ausgerichtet ist, auf allen vier Seiten zu schließen.

1977 jedoch Ein Großbrand beschädigte einige Teile des Palastes, dessen Rekonstruktion einem damals berühmten Architekten, Simone Cantoni, anvertraut wurde.

Palazzo Ducale Genua

Nach ein paar Jahren aufgegeben, die Palazzo Ducale wurde komplett renoviert und 1992 anlässlich der wiedereröffnet Colombiadi von Genua.

Seitdem beherbergt der Palazzo Ducale wichtige Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen und ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden.

Eintreten und genießen die Majestät des Gebäudes, der Kontrast zwischen der Architektur des Mittelalters und des 16. Jahrhunderts, der Saloni del Maggior und der Minor Consiglio, die Gemälde von Ratti und Orlando Grosso und die große „Hängende Straße“, die spiralförmige Rampe aus einer Stahlkonstruktion, die vom Erdgeschoss bis zum Terrassen.

Zwei historische Kuriositäten

Hier sind zwei legendäre Geschichten über den Palast, die mich fasziniert haben und die ich gerne mit Ihnen teilen möchte.

Die Feinde der Republik stehen vor dem Dogenpalast

Gehe zu Piazza Matteotti und schauen Sie sich die Fassade des Palastes an. Du wirst bemerken acht Statuen von acht Charakteren, die gelassen die Menschen auf dem Platz beobachten.

Palazzo Ducale Genua Italien
Dogenpalast – Foto von Palazzo Ducale Genova

Aber wen stellen diese Statuen so einzigartig dar, dass niemand über sie spricht?

Dies sind die acht prominenteste Feinde die Genua im Laufe der Jahrhunderte gewann und einsperrte.

Die erste rechts ist die Sarazenischer Pirat Mugiahid, gemeinhin „Musetto“ genannt, der eine Art persönliches Königreich auf den Balearen regierte und 1015 die Stadt Luni angegriffen hatte, aber von der genuesischen und pisanischen Armee (damals Alliierte).

An seiner Seite steht Giacomo Marsano, Herzog von Sessa, wurde während eines Zusammenstoßes zwischen Genuesen und Aragonesen gefangen genommen und 1435 inhaftiert.

Der dritte ist der Pirat Dragut, Schrecken der Meere, ein listiger und grausamer Charakter, der von Giannettino Doria gefangen genommen wurde, der ihn in der Bucht von Girolata überraschte, wo er sich sicher fühlte.

Der vierte rechts ist Nicolo Pisani, ein pisanischer Admiral in den Diensten Venedigs, der war
1354 von Pagano Doria auf dem Peloponnes getäuscht und besiegt.

Endlich finden wir Enrico d'Aragona (Kollege des Herzogs von Sessa bei der Niederlage von Ponza), Alberto Morosini (der Venezianer im Dienst von Pisa, der in der Schlacht von Meloria besiegt wurde) und der König von Zypern Giacomo Lusignano, der über zehn Jahre in Genua inhaftiert war.

Der Tod von Jacopo Ruffini, auf dem Turm des Palastes

Jacopo Ruffini war ein sehr umstrittener Charakter.

Freund von Mazzini, im frühen neunzehnten Jahrhundert trat er bei eine Gruppe von Verschwörern aus dem Westen Liguriens und beschloss, einen Aufstand in Genua und Alexandria zu provozieren.

Aber in der Nacht vom 13. Mai 1833, Jacopo wurde festgenommen und im Turm eingesperrt des Palazzo Ducale (der als Staatsgefängnis diente), wo er über einen Monat lang verhört und gefoltert wurde.

In der Nacht zum 18. Juni die Wächter des Turms fand ihn leblos am Boden liegen, Tod durch Selbstmord.

Einige vermuteten, dass er Selbstmord begangen hatte, weil er befürchtete, anderen Folterungen nicht standhalten zu können, aber die Selbstmordthese überzeugte nicht alle.

Jacopo Ruffini war es tatsächlich der Kopf der Verschwörer, und die Regierung befürchtete, dass seine Erhängung ihn zum Märtyrer machen und dem Aufstand weiteren Auftrieb geben würde.

herzoglicher palast genua

Selbstmord oder Mord, wurde im Grimaldina-Turm eine Gedenktafel angebracht, auf der steht: „Ich habe diese Gefängnisse dem Blut von Jacopo Ruffini geweiht, der 1833 für den italienischen Glauben starb“.

Geben Sie die ein Dogenpalast und bitten Sie, die zu besuchen Grimaldina-Turm. Seine Inschriften sind noch heute an den Wänden der Zelle eingraviert.

Palazzo Ducale Genua Ausstellungen

Nun, nachdem Sie die Geschichte des Palastes gelesen haben, stelle ich mir vor, dass Sie sich fragen: Was sind die Ausstellungen und Veranstaltungen des Dogenpalastes?

Dogenpalast Genua

Tickets für Genua City Pass

Anfahrt zum Palazzo Ducale Genova

Kommen Sie nach Genua und wissen nicht, wie Sie den Dogenpalast erreichen sollen?

In diesem Abschnitt finden Sie einige nützliche Informationen dazu zum Palast kommen mit dem Auto oder per
öffentlicher Verkehr.

So erreichen Sie den Palazzo Ducale in Genua vom Bahnhof aus

Bahnhof Genua Brignole

Brignole ist einer der beiden zentralen Bahnhöfe von Genua und liegt ca 1,3 km vom Palazzo Ducale entfernt.

Um es zu erreichen, können Sie zu Fuß durch die zentralsten Straßen von Genua (über San Vincenzo und XX Settembre) oder weitergehen Nimm die U-Bahn und steigen Sie bei De Ferrari aus.

Sie finden den Palast direkt vor Ihnen.

Bahnhof Genua Piazza Principe

Genua Piazza Principe ist etwa 1,6 km entfernt.

Von hier aus können Sie zu Fuß durch die schöne Via Balbi, Piazza dell'Annunziata, Via Cairoli und Garibaldi gehen oder die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt Genua nutzen.

Steigen Sie in diesem Fall bei Principe in die U-Bahn und steigen Sie bei De Ferrari aus; Sie finden den Palast direkt vor Ihnen.

Anfahrt mit dem Auto

Sie reisen mit dem Auto an und möchten wissen, wie Sie den Palast erreichen, ohne das zu betreten? Begrenzte Haltestellenbereiche (ZTL)?

Nun, das sollten Sie wissen Ducale-Palast liegt direkt im Zentrum der Stadt, und die angrenzenden Gebiete sind fast alle für den Fahrzeugverkehr unzugänglich (wenn Sie keine Sondergenehmigung haben).

Aus diesem Grund schlage ich Sie vor Lassen Sie Ihr Auto auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz stehen Los in der Nähe des Zentrums, schauen wir uns an, welche am nächsten sind.

Parkplatz in der Nähe des Palazzo Ducale Genova

Wenn Sie einen kostenpflichtigen Parkplatz suchen, können Sie sich für Folgendes entscheiden:

Autopark Piccapietra:

Typ: Tiefgarage
Adresse: Piccapietra-Platz 58A
Entfernung vom Dogenpalast: 100m
Rate: 2,20€/Stunde

Stadtpark Genua:

Typ: Tiefgarage
Adresse: Via Gabriele d’Annunzio 104
Entfernung vom Dogenpalast: 400m
Rate: 2,20€/Stunde

Parken auf der Straße:

Typologie: Parken auf der Straße
Adresse: Corso Andrea Podestà (Höhe der monumentalen Brücke), Genua
Entfernung vom Dogenpalast: 500m
Rate: 1,30€ eine Stunde, 3€ zwei Stunden

Um mehr zu erfahren, lesen Sie meinen Artikel auf wo man in Genua parken kann.

Genua Hotels in der Nähe von Palazzo Ducale

Suchen Sie die bestes Hotel oder Bed & Breakfast in der Nähe des Palazzo Ducale und des zentralen Platzes von Genua?

Das sind meine drei Tipps:

Wohnung aus Holz und Stein

Al Centro di Genova ist ein B&B befindet sich etwa 400 Meter vom Palazzo Ducale entfernt.

Es ist eine private Struktur, die aus zwei Doppelzimmern, einem Badezimmer und einem Schlafsofa im Wohnzimmer besteht: ideal für Gruppen von Freunden oder Familien mit 3-4 oder 5 Personen.

Adresse: Via San Luca, Genua
Maximale Kapazität: 5 Personen
Dienstleistungen: Haustiere erlaubt, WLAN kostenlos, Nichtraucherzimmer, Heizung, Klimaanlage
Bewertung: 8,5 von 10 (Buchung)
Preise: €€

B&B Genua Suite Art.-Nr

Wenn es keine Verfügbarkeit gibt oder Sie lieber woanders buchen möchten, werfen Sie einen Blick auf Genova Suite Art, ein zentrales, elegantes und neu renoviertes Bed & Breakfast, etwa 400 Meter vom Dogenpalast entfernt.

Adresse: Sottoripa (Straße von), Genua
Verfügbarkeit: Doppelzimmer, Einzelzimmer, Vierbettzimmer
Dienstleistungen: Parkplatz (auf Anfrage), Haustiere erlaubt, WLAN kostenlos, Nichtraucherzimmer, Heizung, Klimaanlage
Bewertung:9,6 von 10 (Buchung)
Preise: €€€

Best Western Hotels Metropole

Bevorzugen Sie Hotels? über Bed & Breakfast? Kein Problem! Dann empfehle ich die Best Western Hotel Metropole, ein Drei-Sterne-Hotel, etwa 200 Meter vom Dogenpalast entfernt.

Adresse: Piazza delle Fontane Marose, 16123 Genua
Verfügbarkeit: Doppelzimmer, Einzelzimmer, Vierbettzimmer
Dienstleistungen: Parkplatz nicht verfügbar, Haustiere erlaubt, WLAN kostenlos, Nichtraucherzimmer, Heizung, Klimaanlage
Bewertung:8,8 von 10 (Buchung)
Preise: €€€€

Nützliche Informationen

Kommen wir nun zu einigen praktische Information: Informieren wir uns gemeinsam über die Öffnungszeiten des Palastes und der Besichtigungen sowie über den Ticketschalter, die Preise und die Restaurants im Inneren des Palastes.

  • Adresse: Piazza Giacomo Matteotti, 9, 16123 Genua
  • Telefon: +39 010 817 1600
  • Dogenpalast Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 09-18, Montag 14-18
  • Fahrkarte Büro: Die Ausstellungskasse hat einen eigenen Zeitplan, besuchen Sie die entsprechenden Seiten oder rufen Sie +39 010 8171600 an
  • Preise: Jede Ausstellung hat einen anderen Preis, besuchen Sie die entsprechenden Seiten
  • Reservierungen: Klicken Sie hier, um Ausstellungen und Veranstaltungen online zu buchen
  • Bar Restaurant: Mentelocale Bistrot, Erdgeschoss

Fazit

Nun, wir sind am Ende dieses langen Artikels über die Dogenpalast, in dem wir entdeckt haben, welche die sind wichtigsten Ausstellungen und Veranstaltungen, das Hotels und Parken Lose in der Gegend und Richtungen auf wie man dorthin kommt.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Hinterlasse unten einen Kommentar. Ich werde alle Kommentare lesen und beantworten.

Aufpassen,
Andreas

Dogenpalast Genua

Tickets für Genua City Pass

Andrea Semonella

Hey! Ich bin Andrea und ein bisschen besessen davon, die Welt zu erkunden und unterwegs Leute zu treffen. Ich bin in meine Stadt verliebt und freue mich, Ihnen die besten Orte und unglaublichsten Geheimnisse von Genua, Italien, zu zeigen.